Sonntag, 14. Januar 2018

Die Jesus-Welle von Richard Marbel

Die Jesus-Welle – ein interessanter und spektakulärer Einblick in das Leben nach dem Tod

Als vor 30 Jahren Marcia, die große Liebe des Physikers Michael bei einem Unfall ums Leben kam, hat sich sein Leben komplett verändert. Er tauscht die Universität mit dem Priesteramt und lebt fortan als Priester. Er zweifelt, er trinkt und fristet ein trostloses und einsames Dasein. Eines Tages bekommt er von seinem ehemaligen Mentor, Medienmogul und Wissenschaftler Carl Steinberg eine unglaubliche Einladung. Ein Computer soll ihm und drei weiteren Probanden mittels Quantenwellen den Eintritt in eine Parallelwelt ermöglichen. Dort leben die Menschen nach ihrem Tod. Wird Michael nach all der Zeit Marcia wiedersehen? Was keiner der Beteiligten ahnt, im Jenseits wartet eine dunkle Bedrohung…

Wie Wölfe im Winter von Tyrell Johnson

Fesselnde und faszinierend ausdrucksstarke Dystopie

Einst lebten Lynn und ihre Familie ein glückliches und zufriedenes Leben, doch an diese Zeit kann sich die junge Frau kaum noch erinnern. Ein Grippevirus hat fast die gesamte Menschheit ausgelöscht, was folgte war Krieg und Zerstörung. Die Welt, wie Lynn sie kannte, gibt es nicht mehr. Jahrelang schon leben sie und ihre Familie fernab von anderen Menschen und kämpfen täglich im eisigen und harten Yukon ums Überleben. Auf einem ihrer Jagdausflüge entdeckt Lynn einen einsamen, fremden und verletzten Mann. Die Familie nimmt ihn bei sich auf und ahnt nicht, in welch tödliche Gefahr sie damit geraten…

Mittwoch, 10. Januar 2018

Hangman. Das Spiel des Mörders von Daniel Cole

Hangman. Das Spiel des Mörders - spannend und abgedreht und noch besser als der erste Teil der Reihe

Mehr als ein Jahr ist seit dem Ende der Ragdoll-Morde vergangen, als an der New Yorker Brooklyn-Bridge eine Leiche gefunden wird. Der Tote wurde bizarr aufgehängt und in seine Brust das Wort „Köder“ geritzt. Offensichtlich kopiert ein Mörder die berühmt-berüchtigten und überaus grausamen Morde des Londoner Ragdoll-Killers. Chief Inspector Emily Baxter, die seinerzeit an den Ermittlungen beteiligt war, wird umgehend von den Behörden der USA angefordert, um Special Agent Elliot Curtis vom FBI und Special Agent Damien Rouche von der CIA bei deren Ermittlungen zu unterstützen. Der Druck auf die Ermittler wird noch höher, als kurze Zeit später eine weitere grausam zugerichtete Leiche gefunden wird, die alle Zweifel an den Parallelen zum Ragdoll-Fall auslöscht. Der Killer spielt ein perfides Spiel, doch wer steckt dahinter, wer ist es, der im Hintergrund die Fäden in der Hand hält?

Samstag, 6. Januar 2018

Die perfekte Gefährtin von Helen Fields

Erfrischend anderes Thriller-Debüt – spannend, temporeich und fesselnd

Detective Luc Callanach hat erst vor wenigen Tagen seinen Dienst bei der Police Scotland angetreten und schon haben er und sein Team es mit einem Mord zu tun. In einer abgelegenen und abgebrannten Waldhütte nahe Edinburgh werden menschliche Überreste gefunden. Erste Untersuchungen ergeben, dass es sich bei den grausamen Fundstücken um die verschwundene Anwältin Elaine Buxton handelt. Zu diesem Zeitpunkt ahnt niemand, dass Buxton noch lebt und unter grausamen Bedingungen eingesperrt in einem Keller ihr Dasein fristet. Gefangen gehalten von einem Mann, der nur eines will, nämlich die perfekte Frau für sich erschaffen!  Detective Luc Callanach ahnt nicht, dass der Wettlauf mit der Zeit längst begonnen hat…

Mittwoch, 3. Januar 2018

Geheimnis in Rot von Mavis Doriel Hay

Neu entdeckter Krimi-Klassiker neu aufgelegt – charmant aber stellenweise langatmig

England in den Goldenen Zwanzigern: Sir Osmond ist ein typischer Familien-Patriarch. Traditionell wird das Weihnachtsfest auf Melbury Manor in Flaxmare gefeiert und so kommen auch dieses Jahr wieder alle Familienmitglieder zusammen. Doch das Familienfest wird auf unschöne Weise unterbrochen, denn Sir Osmond wird mit einer Kugel im Kopf tot in seinem Büro gefunden. Sogleich entbrennt noch unter dem Weihnachtsbaum ein Streit um das beträchtliche Erbe des Mannes. Jeder der Anwesenden hätte ein Motiv, den Familienpatriarchen zu beseitigen. Unter den Familienmitgliedern verbreiten sich Missgunst, Verdächtigungen und Abscheu, doch wer von ihnen hat Sir Osmond wirklich ins Jenseits befördert?

Vom Ende der Einsamkeit von Benedict Wells

Ergreifendes Familienschicksal mit Tiefgang

Jules und seine beiden älteren Geschwister Marty und Liz wachsen in behüteten Familienverhältnissen auf, bis ein Schicksalsschlag alles verändert. Ihre Eltern kommen bei einem tragischen Unfall ums Leben. 

Die Kinder kommen in ein Internat und müssen fortan mehr oder weniger ihr Leben und ihr Schicksal alleine meistern und bewältigen. Jeder für sich denkt, den Verlust der Eltern überwunden zu haben, doch als Erwachsene holt die Vergangenheit die drei Geschwister wieder ein…

Sonntag, 24. Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Frohe, fantastische Weihnachten und ruhige Feiertage 

Liebe Blogbesucher,

ich wünsche Euch ein wunderschönes Weihnachtsfest egal wo und mit wem auch immer ihr feiert. Ich hoffe, ihr habt besinnliche Stunden, schöne Gespräche und liebevolle Momente und natürlich für alle meine lieben Büchermenschen da draußen ganz viele spannende und kurzweilige Lesestunden.

Habt eine schöne Zeit!

Ganz liebe Grüße, Eure Kerstin 


Manchmal brauchen wir große Feste, um uns daran zu erinnern, dass uns die kleinsten Gesten am glücklichsten machen.